Sie sind hier

Dr. Heraeus-Prüfung

Dr. Heraeus-Prüfung

Dr. Heraeus-Gedächtnis-Prüfung HP/R

Die “Dr. Heraeus-Gedächtnis-Prüfung” (HP/R) und die “St. John´s Retrieverprüfung” (SRP) sind Eliteprüfungen des DRC. Diese jagdlichen Prüfungen überprüfen die hervorragenden retrieverspezifischen Eigenschaften der Hunde bei der Arbeit nach dem Schuss. Das Ziel dieser Prüfungen ist es, die Hunde herauszustellen, welche eine sehr gute Befähigung haben, geschossenes Wild zu finden und mit weichem Maul zu apportieren

Dr. Heraeus-Gedächtnis-Prüfung” (HP/R)
Diese jagdliche Prüfung ist ein Erinnerungszeichen an den Ehrenpräsidenten des DRC Dr. H. W. Heraeus. Die Prüfungsfächer sind vorgeben und der PO der HP/R festgelegt.

St. John´s Retrieverprüfung (SRP)
Diese jagdliche Prüfung ist eine internationale Apportierprüfung. Um eine vielfältige Beurteilung der Hunde möglich zu machen und um den hohen Anforderungen dieser Spezialprüfung gerecht zu werden, werden die Aufgaben in Abhängigkeit von Gelände und den jagdlichen Erfordernissen gestaltet. Grundlage des Richtens auf dieser Prüfung ist das internationale Reglement für Arbeitsprüfungen im Felde ( Field-Trials ) für die Retrieverrasse.

Diese Prüfungen stellen hohe Anforderungen an die Nasenleistung, Lenkbarkeit, Merkfähigkeit und Apportierfreudigkeit der Retriever. Neben einem ausgeglichenen Temperament, dem Stil, der Standruhe und der Leichtführigkeit wird auch ein hohes Maß an die Selbstständigkeit der Hunde gestellt. Ziel dieser Prüfungen ist es, die am besten veranlagten und leistungsstärksten Hunde herauszustellen. Im Rahmen des Seminars werden die Prüfungsfächer, wie Markieren, Einweisen, Suchen und Schleppenarbeit gezielt trainiert, um die Hunde auf diese schwierigen Prüfungen vorzubereiten.

WICHTIG:
Der Schleppwild ist im Seminarpreis enthalten und wird vom Veranstalter gestellt.
Jagdscheininhaber bitte Flinte und Munition mitbringen.
Nichtjagdscheininhabern zahlen eine Munitionspauschale von € 10,00 .

Voraussetzungen

BLP/R mit mindestens ¾ der möglichen Höchstpunktzahl bzw. RGP, VGP, VPS oder eine anerkannte jagdliche Prüfung des Auslandes bzw. Dummy-Prüfung Fortgeschrittenenklasse mit mindestens “sehr gut”

 

Dauer: 
6 Tage
Voraussetzungen: 

siehe oben

Teilnehmer: 

4 - 6 Teilnehmer

Ort: 
55566 Meddersheim
Preis: 
540 Euro