Sie sind hier

Einweisen - Fortgeschrittene

Einweisen - Fortgeschrittene

Trainingsferien Einweisen - Fortgeschrittene

Für Hunde die die Grundlagen des Einweisens (voran, rechts, links, zurück, Stopppfiff) als Basics verstanden haben. In den “Trainingsferien Einweisen für Fortgeschrittene” zeigen wir Ihnen Trainingsideen für den letzten Schliff! Weiterführen des Einweisetrainings mit Blick auf die Offene Klasse, also kein Verharren auf F – sondern Grundlage schaffen für die Open.

Verbesserung der Hundeführerqualitäten in puncto : Geländebetrachtung, Wind, was kann ich tun wenn der Hund so oder so läuft, wie trainiere ich weiter? Wie wirken sich bereits unbewusste kleine Fehler in der Körperhaltung auf das Einweisen aus und was kann ich tun, um sie abzustellen? Durch kontinuierliche Trainingsarbeit an 5 aufeinanderfolgenden Tagen lassen sich Trainingsfortschritte erzielen und Problemlösungen erarbeiten, die an einem Wochenende nicht möglich sind.

Zitat eines Teilnehmers:
„Als Hundeführer hatte ich den leisen Verdacht, dass es an mir liegt, dass wir mit dem Einweisen noch nicht weiter sind. Also brauchte ich jemand mit Erfahrung (als Hundeführer und als Hundeführertrainer) der mir half meine Defizite zu erkennen.“
A. Heck

Damit für Hund und Hundeführer der Urlaub auch erholsam wird, bieten wir, neben den etwa 4 Stunden täglichen Training am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von uns geführte Ausflüge an.


Seminarinhalt Fortgeschrittenen Niveau

  • Richtungen in Perfektion
  • enge Winkel
  • mit Verleitungen
  • schwierige Geländeübergänge
  • Handlingskorrektur des Führers
  • Betrachtung und Analyse der äußeren Gegebenheiten
    (Geländegegebenheiten, Wind, Sicht, Geländeübergänge etc.)
Dauer: 
5 Tage
Voraussetzungen: 
  • Der Hund sollte sicher apportieren und auch auf Blinds einweisbar sein.
Teilnehmer: 

4 - 6 Teilnehmer

Ort: 
55566 Meddersheim
Preis: 
420 Euro

Termine

Trainingsferien Einweisen Fortgeschrittene
26.03.2018 bis 30.03.2018